* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     Allgemeines*
     ~Zitate~
     !!! Hate !!!
     Gute Tage*
     Gehört was keiner hören will
     **Er** <3 :*
     **Wenn mein Kind erzählt <3*

* mehr
     Worte meiner *Prinzessin <3*
     Stammsprüche =D
     Mehr als 1000 Worte
     Sag mir was es ist...
     Gute-Laune-Muse*
     Muse aufruppen-Stöppl nei & nix mehr hören!!
     Das hört mein *Baby <3* gern an :-)
     Musik an nachdenklichen Tagen*
     Gedanken in der Nacht

* Freunde
   
    rubberduck

   
    shay-flening

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Beispiel Rubberduck

An die Noobz dieser Welt...

Ihr schreibt hier in 'nem Blog über euer Gewicht. Mindestens die halbe Bloggemeinschaft hier schreibt über ihr Gewicht.

Dann guggt man sich die Bilder & Zahlen & greift sich an Kopp.
Hier wiegen die Weiber teils nur 50kg o. 60kg & sagn die müssen ja so unbedingt abnehmen.

Ihr habt sie doch echt net mehr alle.

1. habt ihrs net nötig abzunehmen & 2. intressiert es kein Schwein was ihr am Tag fresst. Is ja eh nur ne Rosine & die hat wahrscheinlich schon viel zu viele Kalorien :D

Das was ihr schreib dass kann man sich :-D
Wenn i heul dann vor lachen :-D

Mein Kolleesch meinte gestern ich bin in Elefant...
Denk i drüber nach abzunehm??

Nö, warum a. Ich scheiß auf Prinzessin, ich werd Elefantenbraut :'D

Nehmt euch'n Beispiel am  >> Rubberduck <<

Er schreibt über sein Leben, seine Macken & sein Vorhaben.
Das ist was was die Leute gern lesen & anspornt auch mehr zu unternehmen oder zumindest interessantere Dinge hier rein zu schreiben also wieviel Kaffee man gesoffen & wieviel Brot man gefressen hat.

In diesem Sinne schmeiß ich jetzt den Blues an & werd erstmal all das Fressen was ihr euch nich gönnt weil ihr ja ach so fedde seid

 

Muahahahahaha

12.4.12 12:02


Tschau

Warum Sex wenn ein das Leben jeden Tag fickt !!

Verstand gefickt, Kopf gefickt, Nerven totgefickt :'(
10.4.12 23:56


Oben & Unten

Ich bin drauf & dran mal 'ne Runde am Boden zu liegen.
Falls Du auch Lust hast runter zu kommen sehen wir uns ja.
Bring mal was zu Trinken mit, hier ist ganz schön komische Luft & langsam trocknet mir mein Fressmett aus.

Lust auf das Ewige hier unten hab ich jetz' nich grad.
Aber ich kann ja aus dem Tief raushuppn & in ein besseres Leben einflattern.

Vllt. kann ich ja wirklich fliegen, naja & wenn nicht dann musst du mich halt vor 'nem gewaltigen Sturz auf's Mett bewahren.
Fängst mich doch gerne auf :-)

Naja & wenn das mit dem Fliegen doch ne klappen sollte dann mach ich's eben wie immer...
... Anlauf nehmen & mit'm Kopf durch de Wand.
Also irgendwie wird's schon 'nen Weg von hier nach Oben geben.

10.4.12 10:58


Na Holla

Meist ist das 1. was man tut wenn man betrübt ist Jemanden anzurufen & sein Leid zu klagen.
Man meint das reden Einen befreien würde & dafür sorgt dass es Einem besser geht.

Man erzählt Dinge die man vorher nicht so erzählt hat.
Man geht mehr ins Detail & wiederholt es in 5 verschiedenen Varianten.

Aber warum macht man das?
Wahrscheinlich weil man in dieser Situation nicht versteht wieso es so ist wie es ist & krampfhaft versucht Antworten auf die Fragen zu finden.

Doch statt Antworten tun sich nur mehr Fragen auf.
Menschen kommen in & gehen aus deinem Leben.
Mal hast du Spaß & im nächsten Moment bist du zutiefst betrübt.

Wenn du zurück schaust wirst du sehen es gab Momente da hast du geblutet & versucht vor der Wahrheit weg zu rennen.
Aber irgendwann wird man in die Realität zurück geholt.

Man sollte dann einsehen dass es besser ist daran zu glauben wie es ist denn du kannst nicht immer nur an deine Träume glauben sondern musst lernen mit dem Jetzt & Hier umzugehen.

Man kann an seinen Träumen festhalten aber nicht nur hoffen dass es sich alles von allein zum Guten wendet & auch wenn du denkst es ist genug, du solltest es nicht zu spät sein lassen um Etwas an deiner Situation zu ändern.

Das Geschehene kann man nicht löschen aber man kann das Leben als eine große Überraschung sehen.

10.4.12 10:43


Gespielt?

Es gab diesen einen Moment in Unserer Zeit in dem Du meintest: Du hättest mir was zu sagen.
Du bekamst diesen Blick wie nie zuvor & schon liefen Dir die Tränen.

Du sagtest Du bist einen falschen Weg gegangen.
Du sagtest Du wirst diesen Weg nicht noch einmal gehen.
Ich wusste sofort was Du mir damit sagen wolltest & ich glaube noch mal schaffe ich das nicht.

Ich kann nicht verstehen wie Du diesen Weg wählen konntest.
Du hast die ganze Zeit gelächelt & ich hatte das Gefühl dass sich hinter diesem Lächeln eine Lüge verbirgt.
Diese Lüge hast Du heute aufgedeckt.

Mir fehlen die Worte um Etwas dazu zu sagen denn egal was ich sagen würde es würde Nichts ändern.
Ich würde nicht verstehen, wieso Du mich anlügen musstest.

Du sahst wie sehr Du mich verletzt hast & hast Dich abgewandt.
Du drehtest Dich um, schautest mir kurz ins Gesicht & was ich dann in deinen Augen sah war dass es Dir Leid tat.
Du wolltest gehen doch ich wollte es keinen Abschied sein lassen.

Du sagtest Du verstehst deinen Weg selbst nicht, dass es Dich auch verletzt so gehandelt zu haben & Du sagtest es sei kein Spiel für Dich.

Es fällt schwer nach allem was war Dies zu glauben aber ich werde Dir die Chance geben Dich zu beweisen...
... & mir zu beweisen das es kein Spiel war !!

10.4.12 10:20


Don't Shine

Es gibt Tage da bin ich so verdammt weit unten dass Andere auf mich herab schauen.

Ich sehe auf & sage Denen:
" Wartet's ab, mich werdet ihr nicht am Boden sehen ! "

Wenn ihr denkt dass ich mich da runter kriegt wo ihr mich sehen wollt, dann schaut erstmal wo ihr steht...

...denn ihr steht so verdammt nah am Abgrund dass ein kleiner Stoß von mir genügt um euch dahin zu bringen wo keine Sonne mehr scheint !!

10.4.12 09:54


Selbstverfremdung

Ich fühle dass er wieder da ist...
Er ist schon wieder über mir...
Der Schatten dieser negativen Vibes...

Es wird Zeit diesem Schatten über mir mit einem kräftigen Beat der positiven Moves klar zu machen dass er über mir Nichts zu suchen hat !!

Als wäre es ein Zeichen, schaue ich raus & die ersten 3 Sonnenstrahlen lassen mein halbverblindetes Auge ganz erblinden...

Jeder verlangt von mir Irgendjemand zu sein & ist dann darüber enttäuscht dass ich dieser Jemand nicht bin.

Ich sag euch was: " Ich lebe mein Leben so gut ich kann & trotzdem werde ich mich nicht verstellen um euch zu gefallen ! "

Ich bin schon Jemand & wenn euch diese Art meines Sein's nicht gefällt dann verlangt doch von einem anderem Jemand der Jemand zu sein den ihr gern hättet...

Was ihr sagt & was ihr wisst ist wie ihr die Anderen haben wollt & dabei kennt ihr euch nicht mal Selbst.

 

10.4.12 09:36


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung